Warum nur, Thetis?

Die Meeresnymphe Thetis tauchte ihren Sohn Achilles in den Styx und hielt ihn an der Ferse fest,  in Anlehnung an die dadurch bedingte verletzliche Ferse des Achilles heißt die stärkste Sehne unserer Extremitäten „Achillessehne“. Tja, und jeder der viel Sport treibt, hat irgendwann ein kleineres oder größeres Problem mit eben dieser Sehne. Mich beschäftigt sie seit mehr als drei Wochen und ich bemühe mich mit viel Energie um Schadensbegrenzung… weiterlesen


Der tägliche Kampf

Jeder hat etwas, das sie/er bekämpft oder auch was sie/er verteidigt. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, aber es gehört zum täglichen Kampf im Leben dazu. Warum tun wir das? Ich weiß auch keine Antwort, aber ich weiß, dass dieser Kampf meist nur unnötig Energie kostet, für Aufregung sorgt und niemandem etwas bringt. weiterlesen


Ausrüstung-Test: Suunto Spartan Ultra All Black Titanium

Wie ich schon einmal beim Test der Ambit3 geschrieben habe, pflege ich meist eine ganz besondere Beziehung zu meinen Sportuhren, ich besitze zwar momentan drei Stück, aber nutze nur die Ambit3 zum Laufen, die Garmin Fenix3 ist zur Alltagsuhr verkommen, da ich den GPS-Empfang immer noch als schlechter empfinde, als bei der Ambit3. Die Ambit1 nutzt ein Familienmitglied, so dass ich wieder Valenzen für eine Neuanschaffung hatte. Da ich die Suunto Uhren nunmehr seit mehr als 14 Jahren liebe und seit mehr als zwei Jahren mit der Ambit3 unterwegs bin, hatte ich mich für einen Neuerwerb der Suunto Spartan Ultra (SSU) entschieden. weiterlesen


Zum kotzen…

Am 2.01.2017 habe ich den ganzen Tag fast kontinuierlich neben der Kloschüssel verbracht, zum Glück gab es dort Fussbodenheizung, draussen schneite es und ich war nicht in der Lage auch nur einen Schritt vor die Tür zu setzen, also war auch die Täglichlauf-Serie beendet. Mein Kreislauf gönnte mir maximal den Weg vom Bett zur Kloschüssel und am Abend dann einmal die Treppen nach unten und später wieder nach oben, so eine Schxxxe 😦 weiterlesen


Ab dafür…2016

Wahrlich kein gutes Jahr war 2016 hinsichtlich den menschlichen Verlusten, die für mich von Bedeutung waren, sowohl in der Familie und im Freundeskreis, als auch Künstler, die meine Jugend geprägt haben, allen voran David Bowie. Daneben war es auch die Sorge um die geistige Gesundheit der Menschen, die mich beschäftigt hat. Die Welt ist absurd und rückt immer weiter in die Extreme und dabei auch politisch immer weiter nach rechts. Menschen werden von Hass und Gewalt geleitet, aber darüber habe ich ja bereits geschrieben. weiterlesen


Ausrüstungs-Test: Vibram FiveFingers Spyridon MR Elite

Es war mal wieder Zeit für einen neuen Trailschuh, aber es sollte ein minimalistischer werden. Und da ich gute Erfahrungen mit dem Spyridon MR gemacht habe, habe ich mir den Spyridon MR Elite gegönnt. V.a. hinsichtlich des Winters, der ja verspricht ein richtiger Winter zu werden, bis jetzt 😉 weiterlesen


Lauf ins Solarium

Alles ist Indoor möglich, jede Sportart und auch jede Art der „Verschönerung“, Sonne braucht es nicht, um richtig schön braun und „gesund“ auszusehen. Jeder kennt sie, die Sonnenstudios, die in den 80ern geboomt haben. In jedem Kaff gab es mindestens eines mit so ausgefallenen Namen wie „Paradies“, „Südsee“ oder gleich bei mir um die Ecke das „Bora Bora“ :mrgreen: weiterlesen


Was tun, wenn es mal nicht so läuft?

Diese Frage stelle ich mir momentan. Nein, ich bin nicht verletzt und auch nicht krank – hoffe ich wenigstens. Aber das Laufen strengt mich mehr an, als in den letzten Monaten, die Muskulatur streikt und der Kreislauf spinnt.

weiterlesen


Back again

Fast 3 Wochen Island und ehrlich gesagt, ich bin froh wieder zu Hause zu sein, denn ich bin noch nie in meinem Leben so viel gesessen, wie in diesen 18 Tagen. Das Land ist atemberaubend, aber ohne Auto kommst Du nirgends hin, so dass tägliches Kilometer schrubben in der Blechdose angesagt war, allerdings gibt es zum Ausgleich genügend Ziele, die man noch erwandern konnte und an manchen, waren wir sogar alleine 😉 weiterlesen


Peek: Suunto Spartan Ultra

Endlich angekommen, bin gespannt, wie sie sich schlägt….obwohl sie am Handgelenk eine sehr gute Figur macht und so bequem und komfortabel sitzt, wie bislang keine meiner (vielen) GPS-Uhren. Sie wirkt auch fast schon unauffällig 😉 weiterlesen