Ausrüstungs-Test: ForeRunner 405 versus ForeRunner 305

Was als erstes positiv auffällt ist der bereits erwähnte Tragekomfort des neuen 405, er ist ergonomisch geformt und passt sich selbst meinen schmalen Handgelenken optimal an. Auch die Größe und Form erinnert mehr an eine gewöhnliche Sport- bzw. Pulsuhr (s. Vergleichsbild mit ForeRunner 305, ForeRunner 405 und Suunto X6HRM). Die Suunto X6 (ganz rechts) trage ich tagtäglich und habe mich inzwischen an die Größe gewöhnt, der FR 405 ist von der Größe vergleichbar. Der FR 305 ist dagegen ein unergonomisches Monster mit vielen Ecken, aber dafür mit einem großen gut ablesbaren Display, auf dem 4 Info-Felder Platz haben. Gewöhnlich habe ich mir Puls, Distanz, Zeit und Pace anzeigen lassen. Beim FR 405 hat nur ein großes und zwei kleine Anzeigefelder auf dem Display Platz, somit ist man gezwungen mindestens zwei solcher Display-Anzeigen zu konfigurieren und diese entweder manuell oder automatisch – z.B. alle paar Sekunden – zu wechseln. Mal sehen ob ich mich daran gewöhne. Die Größe der kleinen Anzeigefelder ist für mich während dem Laufen (noch) gut abzulesen.

 

ForeRunner 305, 405 und Suunto X6HRM

Der zweite Punkt, bei dem der FR 405 die Nase vorn hat ist der Empfang des GPS-Signals, in Windeseile – also nach knapp 5 Sekunden – hat er 5-6 Satelliten gelocked und man kann loslaufen, dauerte beim 305 mindestens dreimal so lange. Auch im Wald hat der 405 immer eine Genauigkeit von 3-6 Meter gehabt, beim 305 hatte ich öfters einen kompletten Ausfall.
Wie bereits beim 305 sind die Höhenmeter-Angaben reine Phantasie, entweder zusätzliches messen mit dem Suunto oder nachträgliche Korrektur über entsprechende Software am PC oder im Web.
Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, der Ring (Bezel) kann nur mit trockenen Fingern sicher bedient werden, jedoch benötige ich seit dem heutigen Lauf, die Bedienung des berührungsempfindlichen Rings während dem Laufen nicht mehr, da alles bereits optimal eingestellt ist. Die Tasten des 305 waren aber auch nicht optimal, leider war der Druckpunkt nur mit Kraft zu erwischen und manchmal wollten sie auch gar nicht funktionieren.

 

ForeRunner 405 und 305 im Größenvergleich

Tracking oder besser das Ablaufen von vorher auf den FR überspielten Strecken habe ich beim 305 nie genutzt und werde deshalb die fehlende Kurs-Untersützung beim 405 nicht vermissen. Die VirtualPartner Funktion ist erhalten geblieben und funktioniert wie gewohnt (habe ich heute früh getestet).
Die herabgesetzte Akku-Funktion wird sich in zwei Wochen bei zwei Bergtouren bewähren müssen, leider hatte ich auch mit dem 305 im letzten Herbst bei Wanderungen meist nach 7-8 Stunden keinen Saft mehr. Dies ist sicherlich noch verbesserungswürdig.

Die Gehäusedicke beim 405 entspricht in etwa der vom 305 (s. u.).

 

Gehäusedicke von ForeRunner 403 und 305

Bei der Auswertung fällt auf, dass der 405 alle Strecken um 2-2,5 % kürzer vermisst, bei insgesamt genauerem Signal. Das würde ja heißen, ich bin bisher viel weniger gelaufen als ich dachte  Vielleicht muss ich die eine oder andere Strecke mal mit dem Fahrrad abfahren um der Sache auf den Grund zu gehen, denn woher soll ich wissen, welcher ForeRunner exakter misst ?

Insgesamt bin ich noch hin und her gerissen, jedoch spricht mich das verbesserte und deutlich ergonomische Design des 405 an. Der FR 405 wirkt auch etwas unauffälliger. Als Alltagsuhr werde ich allerdings bei der Suunto X6HRM bleiben, da die Knopfbatterie ewig hält und nicht nach 14 Tagen getauscht bzw. aufgeladen werden muss.

Salut

Edit: Der Artikel ist aus 2008 vom alten Blog und inzwischen ist das Gehäuse des 305 defekt bzw. der 405er wird ausschließlich von meiner Frau benutzt, ich selbst bin inzwischen mit dem 310 XT unterwegs.

 

Advertisements

Über DocRunner

Bin besessen von allem was ich anpacke: Beruf, Familie und natürlich vom Laufen. Besessenheit ist für mich Erholung und Genuss, Gleichgültigkeit bedeutet Stress und Langeweile. Mein Lebensmotto hört sich martialisch an, gründet aber auf täglicher Erfahrung und drückt meinen Wunsch aus: Stirb wenn es Zeit ist. Zeige alle Beiträge von DocRunner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: