Aus, Ende, Vorbei

So oder so ähnlich würde ich meine momentane Leidenszeit bezeichnen wollen. Die ersten Meter auf dem Laufband in Leguanos und barfuß liegen hinter mir, und sowohl das kernspintomographische als auch das orthopädische Okay liegt vor. Was bleibt ist eine furchtbare Angst, was macht der rechte Mittelfuß? Mache ich alles richtig? Wird sich die intensive und Zeit fressende Rehabilitation beim Physio- und Sporttherapeuten auszahlen? Die Antworten kann mir nur die vor mir liegende Zeit geben und genau so werde ich es auch anpacken, mit einem Lächeln im Gesicht und dem Herz in der Hand 😉

Nochmal ganz langsam, denn ich begreife es noch nicht so ganz:

a b

h e u t e

d a r f

i c h

w i e d e r

n a c h

e i n e m

g a n z

s t r e n g e n

P l a n

l a u f e n  g e h e n

Dann mal sehen, ob ich mich an Kurzstrecken gewöhne 😉

Salut

Christian

Advertisements

Über DocRunner

Bin besessen von allem was ich anpacke: Beruf, Familie und natürlich vom Laufen. Besessenheit ist für mich Erholung und Genuss, Gleichgültigkeit bedeutet Stress und Langeweile. Mein Lebensmotto hört sich martialisch an, gründet aber auf täglicher Erfahrung und drückt meinen Wunsch aus: Stirb wenn es Zeit ist. Zeige alle Beiträge von DocRunner

39 responses to “Aus, Ende, Vorbei

  • Brigitte

    Mein lieber Christian!
    Bei der Überschrift rutschte mein Herz gleich mal eine Etage tiefer! Wie kannst du mich nur so erschrecken!! Aber es war ja dann fix aufgeklärt, worum es wirklich geht.
    Ich freue mich so sehr mit dir. Alles wir gut gehen, da bin ich ganz zuversichtlich!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

    *Drückerle*
    Brigitte

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Vielen Dank, liebe Brigitte,
      Du kannst Dir sicher denken, dass keiner sich mehr freut und gleichzeitig gespannter ist, wie es funktionieren wird, als ich. Aber ich kann die Zuversicht, die Du hast, teilen 😉

      Dir auch ein wunderbares Wochenende

      Salut

      Christian

      Gefällt mir

  • Frank Biermann

    Das freut mich sehr so eine Nachricht von dir zu lesen nachdem ich nach dieser Überschrift etwas anderes erwartet hatte! Jetzt kann es nur noch aufwärts gehen! viel Glück dabei!

    Gefällt mir

  • Rainer Neubert

    Yippieeijeh!!!!! Das sind ja tolle Nachrichten! Gerade rechtzeitig zum Frühlingsbeginn. Es wird sicher nicht ganz einfach, zunächst nur kürzere Läufe zu machen. Aber das ist noch wesentlich besser als nichts. Und schon bald wirst Du wieder auf den langen Kanten unterwegs sein.

    Ich freue mich für Dich!

    Liebe Grüße
    Rainer 😀

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Danke, lieber Rainer,
      es wird mir schwer fallen, vor allem, falls ich schmerzfrei unterwegs bin, mich zurück zu halten, aber vorerst werde ich mich an den strengen Plan halten und sogar zweimal in der Woche noch aufs Laufband ausweichen, also nur teilweise Frühling 😉
      Lange Kanten? Abwarten…

      Salut

      Christian

      Gefällt mir

  • Deichlaeufer

    Du wirst Dich an die kurzen Strecken nicht nur gewöhnen, Du wirst sie geniessen und Halleluja schreien, dass sie Dir gelingen.

    Das weiß ich ganz genau aus eigener Erfahrung, genauso wie ich weiß, dass in den ersten Wochen die Angst mitläuft. Das ist vielleicht auch ganz gut so, damit man vorsichtig bleibt.

    Das Lächeln aus Deinem Gesicht wird nicht weichen wollen, das verspreche ich Dir.

    Ich freue mich sehr für Dich!

    Moin Moin
    Volker

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Mein lieber Volker,
      ich bezweifle, dass ich die kurzen Strecken lieben werde, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen. Deshalb lass ich es erstmal rollen, mal sehen, wie es sich entwickelt.
      Das mit der Angst ist glaube ich vorerst noch normal, mal sehen wie lange sie mitläuft, das Lächeln wird sicher überwiegen.

      Danke und Salut

      Christian

      Gefällt mir

      • Deichlaeufer

        Du sollst sie ja nicht dauerhaft lieben, sondern nur den Genuss erleben, nach einer ellenlangen Pause überhaupt wieder zu laufen.

        Mit der Zeit kannst Du ja die Umfänge wieder steigern, dann haben sich die kurzen eh wieder erledigt 🙂

        Nur mit kurzen Läufen würde ja nix aus deinem Projekt 😉

        Gefällt mir

  • Einfach Joggen

    hey viel Erfolg bei deinem Neustart!

    *Daumendrück*

    Und ein erholsames Wochenende wünsche ich dir

    Matthias

    Gefällt mir

  • Blumenmond

    Juhu….glaub mir, ICH laufe Kurzstrecken und ja, man kann sich drüber freuen. Viel Erfolg beim Einstieg.

    Gefällt mir

  • trailfuechsin

    Na, das sind doch richtig gute Nachrichten!

    Kurze Strecken? Du wirst nach der ersten schnell verfliegenden Unsicherheit jeden Atemzug, jeden Schritt genießen! Fotoapparat, Kamerahandy mitnehmen! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man einen ganz besonderen Blick für die Natur entwickelt; zu dem, den wir Geländeliebhaber eh schon haben!

    Ich freue mich für Dich!

    LG Monika

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Vielen Dank, liebe Moni,
      ich werde mal sehen, wie es läuft, in der ersten Woche sind es eh nur zwei Läufe an der frischen Luft. Ich werde mich einfach an den Plan halten, dann fühle ich mich auch einigermaßen sicher, nach Ostern werde ich sehen, wie es weiter geht. Und den Blick für die Natur, den habe ich eh schon, wie Du Dir vorstellen kannst 🙂

      Salut

      Christian

      Gefällt mir

  • Steve

    Hallo Christian,

    meinen Glückwunsch. Ich wünsche dir viel Erfolg in den kommenden Tagen und Wochen.

    GENIEßE JEDEN METER

    Viele Grüße

    Steve

    Gefällt mir

  • juniwelt

    Freut mich wirklich sehr für Dich, viel Spaß und sei schön vorsichtig 🙂

    Gefällt mir

  • Täglichläufer

    Lieber Christian,

    man gewöhnt sich an alles, wenn man sich nur gewöhnen will – oder eben muß. 😉 Möge Deine Zeit des Leidens wahrhaftig vorbei sein, so daß Du Dein Laufen – irrelevant wie kurz oder weit – mit Hingabe genießen kannst. Denn wahrer Genuß manifestiert sich selten in der Distanz oder Länge, sondern im Moment.

    Alles Gute,

    Marcus

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Lieber Marcus,
      Dein Wort in Gottes Ohr, oder wie sie den auch immer nennen. Ja, die zeit des Leidens ist definitiv vorbei, ich durfte heute entspannte und vollkommen schmerzfreie fünf Kilometer durch die Pampa laufen und hatte gleich eine Begegnung mit Kampfhund und dummdreist lächelndem Halter, den ich dermaßen angebrüllt und nieder gemacht habe, dass sogar der Hund winselnd davon geeilt ist 😉 Sprich, ich bin schon fast wieder der Alte.
      Naja, der Genuss ist auf den längeren Strecken definitiv größer, soweit ich mich erinnere, ist schon so lange her 😆

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • LocalZero

    Willkommen zurück, Christian!

    Du wirst sehen, dass die Erinnerung an die Verletzung schon nach ein paar Läufen verschwindet und sich ganz schnell wieder der Laufalltag (im positiven Sinne) einstellt. Mit Deiner Begeisterung für diesen Sport gehörst Du einfach in den Wald. Genieß die neue Laufzeit und sag Bescheid, sobald Du eine Etappe auf Deinem Höhenweg anstrebst. Das klingt echt gut und da laufe ich bestimmt mal mit!

    Viele Grüße!
    Lars

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Danke Lars, was den Höhenweg angeht nehme ich Dich beim Wort, Du bist der Zweite der sich freiwillig meldet 😉
      Das mit dem Laufalltag sehen meine Therapeuten und Orthopäden anders und in den nächsten Wochen werde ich mich an den rigorosen Plan halten, obwohl heute standen vier Kilometer auf dem Plan, aber die Runde war einfach fünf Kilometer lang, und ich kann ja nicht einfach stehen bleiben und warten bis mich jemand abholen kommt 😆

      Salut und viele Grüße zurück nach Bayern

      Christian

      Gefällt mir

  • SilberLäufer

    „Frühlingserwachen“ bei Christian. Das ist gut, sehr gut sogar!

    Kurze, oder lange Strecken? Egal – hauptsache wieder laufen können! Und nach der langen Pause reichen vorerst die kurzen Strecken sowieso!
    Tatsache ist, ich freue mich riesig über deinen Heilungserfolg, auch wenn ich nach der Überschrift dachte „shit, jetzt ist alles aus“! Das nächste Mal also bitte eine moderatere Einleitung!

    Mach’s vorsichtig und pass auf dich auf!
    Alles Gute – Reinhard

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Oh ja lieber Reinhard, und es war bis auf den blöden Hundehalter mit Köter eine wahrhaftige Erlösung. Können hätte ich noch viel mehr, denn irgendwie war das Reha-Programm ein super Kraft- und Aufbautraining, so dass sich alles viel besser anfühlt, aber wahrscheinlich ist die Ausdauer noch nicht wieder da und ich werde behutsam sein. Denn die Angst läuft mit…

      Danke und Salut

      Christian

      Gefällt mir

  • Chris

    Schön, dass du wieder „laufend“ dabei bist!

    Gefällt mir

  • Weinbergschnecke

    Hurrraaaa, lieber Christian! Die ersten Laufschritte sind getan! Ich erinnere mich darauf, dass ich nach wochenlanger Pause mit so Sachen wie „10 Minuten gehen – 5 x je 2 Min laufen/1 Min gehen – 10 Min gehen“ begonnen habe. Kam mir bekloppt vor – und trotzdem habe ich es genossen. Und so wünsche ich dir, dass auch du jeden gelaufenen Meter genießen kannst!

    Du hast noch ein langes Läuferleben vor dir, wenn du geduldig bleibst. Die Angst wird mit jedem gelungenen Lauf ein Stückchen kleiner … und irgendwann wirst du überrascht feststellend, dass diese ungeliebte Begleiterin sich verabschiedet hat.

    Liebe Grüße und ein großer Sack Geduld für dich
    Anne

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Ja, liebe Anne, die ersten Schritte in der Natur sind abgespult und der ganze Mensch schreit nach mehr, aber ich werde mich in Geduld üben müssen 😉 Gehen werde ich jedoch nicht, das sieht der Plan nicht vor, obwohl das Tempo gar nicht so weit davon entfernt ist. Es lief aber trotzdem, wie von selbst, selbst die Vorgaben, was die Muskulatur anging kosteten keine Mühe.
      Wie lange die Angst noch mitlaufen wird, ist mir fast egal, solange ich kaufen kann 😉

      Vielen Dank und Salut

      Gefällt mir

  • ultraistgut

    Wie gut sich das liest,

    ganz langsam jedes Wort auf der Zunge zergehen lassen,

    w a s f ü r e i n e F r e u d e

    und ich kann jedes Wort nachempfinden, wie gut das Gefühl für dich sein muss nach einer so langen Durstphase

    e n d l i c h

    wieder zu dürfen.

    Lieber Christian, ich wünsche dir von Herzen, dass das die letzte ernsthafte Durststrecke in deinem Läuferleben war, halte die Daumen, das alles gut wird und bleibt und du in Zukunft wieder deine geliebten Hügel erobern kannst.

    Bonne chance, mon cher copain ! 😎

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Margitta,
      das Schönste ist das Dürfen 😉 Ich habe es so genossen am Wochenende wieder zu laufen, Du kannst es Dir sicher vorstellen. Nichts gegen Deinen 100er, aber meine 5 am Samstag waren fast genau so gut, wenn nicht sogar einen Tick besser, aus meiner subjektiven Sicht 😆
      Heute habe ich die Laufbandeinheit gegen einen Lauf in der Sonne getauscht, einfach nur traumhaft. Ich bin froh, dass es momentan nicht regnet, sonst würde ich wohl alle guten Vorsätze aus dem Fenster werfen und einfach mal 20 Kilometer laufen gehen 😉

      Salut ma chère

      Gefällt mir

  • Eduard Andrae

    Mann, kannst Du Schrecken verbreiten! Bedenke, dass in vielen Readern nur die Überschriften der jeweils neuen Beiträge gezeigt werden…

    Jmso mehr freut es mich, dass der Inhalt im Gegenteil zur Überschrift so posiiv ist. Und ich drücke feste beide Daumen dafür, dass es so weiter läuft! 🙂

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Danke Eddy, die Daumen nehme ich gerne und ich hoffe selbst, dass es keine Rückschläge mehr geben wird, allerdings bin ich doch realistisch und sehe noch einen längeren Weg vor mir zurück zur alten Form 😉

      Salut

      Gefällt mir

  • pierle09

    Das sind ja echt mal gute Nachrichten! Und die ersten Läufe scheinst du ja auch schon gut überstanden zu haben, wie ich den Kommentaren entnehme. Laß es langsam gehen!

    Gefällt mir

  • Carsten

    Das sind ja mal gute Nachrichten!

    Ich bin spät dran und so hast du anscheinend deine ersten Läufe schon hinter dir. Was sagt der Fuß? Alles gut?

    Ich drück die Daumen, dass du bald wieder ganz normal die die Wälder pflügst.

    LG Carsten

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Lieber Carsten,

      ich nehme kollektiv Stellung, sprich beide Kommentare werde ich hiermit beantworten 😉
      Vielen Dank, ja war jetzt schon dreimal in der freien Natur unterwegs, habe mich schon mit einem Gassi-Führer oder Nicht-Hundehalter angelegt und fast eine Radfahrerin in jugendlichem Alter vom Fußweg befördert 😆
      Du siehst fast schon wieder der Alte…

      Salut

      Gefällt mir

  • Steffen

    Liiieeeber Christian,
    Bezug nehmend auf deinen letzten Post, boah, ein echt krasses Projekt, das du da planst! Bin mal sehr auf die weitere Entwicklung dessen gespannt!!

    So, aber viel mehr wiegt natürlich die sehr sehr positive Nachricht, dass es nun auch endlich mit dir wieder aufwärts geht!! Und as du das alles sejr vorsichtig und mit bedancht machen wirst, dessen bin ich mir sicher.

    Christian, dann sage ich doc mal aus ganzem Herzen WELCOME BACK!!

    Ganz herzliche Grüße,
    Steffen

    P.S. D glaubst nicht wie sehr mir ein solcher Bericht von dir gefehlt hat!!

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Danke Steffen,
      Du kannst Dir vorstellen, dass ich selber am glücklichsten bin über die unerwartet frühe positive Entwicklung und ich genieße jeden Meter. Die nächste Laufeinheit wird von mir herbeigesehnt und trotzdem übe ich mich in Geduld, was ehrlich gesagt sehr schwer ist 😉
      Das Projekt ist mein Traum für 2012, und wenn es erst nächstes Jahr klappt, auch egal, Hauptsache ich kann und darf wieder laufen!

      Salut und Dir/Euch viel Spass auf dem RBW

      Christian

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: