Laufen und Klönen in Trier

Es wurde schon viel geschrieben und viele Bilder gepostet, bei Rainer und bei Anne, und sicher kommt noch mehr bei den anderen Teilnehmern, Doris, Gerd, Martin und natürlich Volker. Aber ein Treffen von Läufern, die sich teilweise nur virtuell gekannt hatten ist auch keine alltägliche Angelegenheit. Deshalb hier noch kurz mein persönlicher Beitrag.

Anreise am Vatertag mit der ganzen Familie, allerdings nicht mit dem Bollerwagen, sondern mit dem Auto nach Trier, schon bald treffen wir im Trierer Stadtteil bei Rainer ein und beziehen unsere Ferienwohnung. Mit Herzlichkeit und Freundlichkeit werden wir aufgenommen und es ist fast so, als ob wir uns schon Jahre kennen, was ja auch so nicht ganz falsch ist, leider nur virtuell. Nach dem Beschnuppern bei heißem Kaffee, geht es los zum ersten „Quassellauf“, wobei ich das Tiergartental, das kleine und das große Biest und schon bald auch Anne und Doris kennen lernen darf. Und was soll ich sagen, es passt. Keine Animositäten, keine Enttäuschung. Die ersten 100 Minuten vergehen im Flug und ich konnte mich schon aufs Abendessen mit noch weiteren netten Menschen freuen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Abend darf ich dann noch den Pfälzerwaldläufer Martin und seine Frau kennenlernen. Es ist kurzweilig und das Essen richtig lecker. Ein Absackerbierchen in Rainers Wohnstube machen dann schon Lust auf das professionelle Sightseeing – Rainer als kompetenter Fremdenführer – und Rahmenprogramm in Trier. Hier verweis ich mal auf den Beitrag auf Rainers Blog 😉

Wein, Weib und Gesang folgen am Abend, obwohl alles Drei eher spärlich genutzt wurde in Erwartung auf den Lauf am Samstag. Dennoch hatte der Freitag noch zwei Highlights für mich persönlich parat, ich durfte endlich Gerd (DiRo) treffen, nachdem wir uns schon 5 Jahre virtuell begleitet hatten und auch Volker, das kühle Nordlicht :mrgreen: der mir auf Anhieb total sympathisch war. Seltsam, keine Enttäuschung, keine falsche Vorstellung, es passte noch mehr und es wurde ein klasse Abend.

Am Samstag dann der gesellige Lauf, auf den ersten zehn Kilometern in großer Gruppe. Lauffreunde von Rainer begleiteten die Laufbloggerrunde und trugen viel Wissenswertes zu den Aussichten und Ausblicken bei, Danke an dieser Stelle für die Fülle an Informationen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Laufrunde wurde dann noch um ein paar Höhenmeter zu viert erweitert, was landschaftlich einfach beeindruckend war, aber mir aufgrund von Schlafmangel, ungewohntem Alkoholkonsum und für mich zu hohem Tempo einiges an Reserven abverlangt hat. Aber das anschließende Grillen und Klönen hat das schnell vergessen lassen und der Abend ging dann viel zu früh zu Ende.

Wäre das ein Ausrüstungs-Test würde jetzt das Fazit folgen, aber das lässt sich leider in diesem Fall gar nicht so einfach in Worte fassen. Phantastisch, freundlich, warmherzig, überraschend und absolut ohne Enttäuschung verliefen diese drei Tage in Trier und machen Lust auf eine Wiederholung. Mein ganz spezieller Dank gilt nochmals den Initiatoren und Organisatoren, Anne und Rainer. Es war einfach toll, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Ich freu mich schon aufs Wiedersehen mit jedem Einzelnen, den ich kennenlernen durfte.

Salut

Christian

Advertisements

Über DocRunner

Bin besessen von allem was ich anpacke: Beruf, Familie und natürlich vom Laufen. Besessenheit ist für mich Erholung und Genuss, Gleichgültigkeit bedeutet Stress und Langeweile. Mein Lebensmotto hört sich martialisch an, gründet aber auf täglicher Erfahrung und drückt meinen Wunsch aus: Stirb wenn es Zeit ist. Zeige alle Beiträge von DocRunner

31 responses to “Laufen und Klönen in Trier

  • Gerd (diro1962)

    Deinem Bericht kann ich mich nur anschließen und hoffe dass es nicht wieder 5 Jahre dauert bis wir uns sehen. 😉
    Es war ein richtig schönes Wochenende mit Gleichgesinnten!
    Gruß auch an den Rest deiner Familie!

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Ja, Gerd, es war wirklich sehr schön und ich bin überzeugt, dass es nicht wieder fünf Jahre dauert bis wir uns wiedersehen. Grüße habe ich ausgerichtet soweit der Rest noch wach war 😉

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Weinbergschnecke

    Lieber Christian, ja, ein wunderbares Wochenende – ohne Enttäuschungen, im Gegenteil mit der Bestätigung, dass die Eindrücke, die wir beim Bloggen voneinander gewonnen haben, nicht aufgehübschte Fassaden widerspiegeln, sondern die Lauffreunde so gezeigt haben, wie sie sind!

    Auch ich hoffe, dass in nicht allzu ferner Zeit ein erneutes Bloggertreffen zustandekommt. Auch wenn es Organisation erfordert (von der Rainer den Löwenanteil übernommen hatte) – es lohnt sich! 🙂

    Liebe Grüße an dich und deine „Viererbande“, bis hoffentlich bald,
    Anne

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Anne,
      das macht genau diese Veranstaltungen aus, es bestätigen sich die virtuellen Eindrücke, kein Schaulaufen, was dann in der realen Welt zerbröselt, sondern die Menschen hinter den Blogs sind so, wie man sie sich vorgestellt hat, sogar noch besser. Ich bin so froh den Weg nach Trier gemacht zu haben, es hat sich wahrlich gelohnt.
      Die Grüße werde ich ausrichten und hoffentlich auf bald

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Deichlaeufer

    Warum werde ich beim Lesen Eurer aller Blogbeiträge bloss so sentimental? *schnöff*

    Es war einfach wunderbar und Dich endlich kennenzulernen war mir eine besondere Freude. Auf ein baldiges Wiedersehen, vielleicht schon im September freut sich das kühle Nordlicht 😀

    Ein herzliches Moin Moin aus Bingen
    Volker

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Mein lieber Volker,

      ich hoffe sehr, dass Du mir das kühle Nordlicht nicht übel nimmst, denn das war nun wirklich nur ironisch gemeint und Du bist ganz das Gegenteil, wenn ich das mal sagen darf. Das beweist ja auch die aufkeimende Sentimentalität 🙂
      Mir ging es ja ähnlich und als ich dann die ganzen Bilder und Berichte gelesen habe, hätte ich mir gewünscht, dass das Treffen nächste Woche gleich nochmal steigt 😎

      Ich wünsche Dir eine schöne Urlaubswoche, egal was Du machen wirst…

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Anna

    Lieber Christian,

    bei dir lerne ich immer wieder etwas dazu, heute zum Beispiel das Wort klönen 😉

    Es hört sich wirklich genial an, wie ihr euch alle so zum laufen und klönen getroffen habt! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass wenn man sich nach eine lange virtuelle Freundschaft dann wirklich mal trifft, kennt man sich schon recht gut.

    Ein gemütliches langes Wochenende mit vielen „neuen alten“ Freunden – sehr schön!! Ich freue mich für euch alle! 😀

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Anna,

      klönen ist ein absolut untypisches Wort für den Süden, es wird eher in Nord-/Mitteldeutschland benutzt, aber es bot sich an, denn es waren ja auch norddeutsch stämmige anwesend.
      Die Vertrautheit ist verblüffend und da das Laufen eine gemeinsame Basis darstellt und wohl ein in sich ähnlicher Menschenschlag dieses Hobby betreibt, passt es halt meist sehr gut. Das lange Wochenende war wirklich sehr schön und ich hoffe, dass wir es auch mal schaffen 🙂

      Salut

      Christian

      Gefällt mir

  • midlifecrisis65

    Lieber Christian,

    es war ein Fest für mich. Vielen Dank für den schönen Bericht. Solche Lobeshymnen, wie ich sie derzeit zu lesen bekomme, sidn mir ja schon fast peinlich 😳

    Besonders gut gefällt mir natürlich Dein Fazit. 😀

    Es gibt Begegnungen, bei denen sofort klar ist: wir verstehen uns. Dass dies auch auf unsere und bei unseren Frauen zutrifft, macht die Sache noch schöner! Und die Kids hatten eh überwiegend Spaß. 😉

    Ihr seid jederzeit herzlich willkommen in Trier!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Lieber Rainer,

      inzwischen ist fast alles gesagt, aber dennoch darf man weiter schwärmen und Dein Verdienst ist nun mal sehr groß an diesem Event gewesen, also lass Dich weiter loben und genieß es.
      Ja, es hat einfach gepasst, obwohl ich mir fast nichts anderes vorgestellt hatte. Ich fand es auch wunderbar dass Karin und Sandra sich sofort verstanden haben 🙂

      Erhol Dich gut und Du weißt ja, ein Besuch im Süden lohnt sich auch…

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Täglichläufer

    Lieber Christian,

    ich selbst habe auch das eine oder andere Treffen erleben dürfen, um entsprechend die virtuelle Welt real hochleben zu lassen und von daher kann ich Deine Freude nur zu gut verstehen. Es hat seinen eigenen Charakter, wenn man die Menschen persönlich kennenlernen darf und allein die Rasanz der Zeit ist auch an dieser Stelle sehr negativ – soll heißen, kaum hat das Treffen begonnen, endet es schon. Aber wer weiß, vielleicht wirst Du noch viele derartige Begegnungen erleben.

    Liebe Grüße,

    Marcus

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Lieber Marcus,

      Du stehst definitiv schon lange auf meiner Liste von virtuellen Bekanntschaften, die ich noch kennenlernen will. Ich denke wir bekommen das auch irgendwann hin. Dann wird meine Freude wieder groß sein 🙂
      Es waren ein paar schöne Tage, die ich in meiner Erinnerung nicht missen will und ich hoffe sehr, dass ich diese Menschen in der Zukunft nochmals sehen werde.

      Salut und eine angenehme Woche.

      Christian

      Gefällt mir

  • Frank Biermann

    Da habt ihr wirklich tolle Tage verbracht und es ist doch wirklich schön wenn die Erwartungen sozusagen noch übertroffen werden und man sich auf Anhieb versteht. Freut mich für dich und euch das alles so gut funktioniert hat.
    Lieben Gruß
    Frank

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Ja, Frank, es war wirklich schön und Rainer hatte viel Arbeit mit uns 😉 Ich habe es glücklicherweise bisher immer so erlebt, dass wenn Läufer sich treffen ein wahnsinniges Vertrautheitsgefühl besteht und das macht diese Treffen auch aus, sonst wäre es nicht nur langweilig sondern auch schade um die Zeit.

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Eddy

    Ich hab’s bei Gerd und Martin schon geschrieben: ihr seid eine tolle Truppe! Lauf-Blogger sind eben total sympathisch und sehr gesellig 🙂

    Ich hoffe, auf mich warten auch solch schöne Momente in der Zukunft: großes Kino!

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Kann Dir nur beipflichten Eddy, es ist schon was anderes, ob man sich bei einem regulären Lauf über den Weg läuft oder ein paar Tage gesellig miteinander etwas unternimmt. Ich wünsche Dir, dass Du viele solche Momente erleben darfst und wer weiß…

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Täglichläufer

    Du stehst definitiv schon lange auf meiner Liste von virtuellen Bekanntschaften, die ich noch kennenlernen will. Ich denke wir bekommen das auch irgendwann hin. Dann wird meine Freude wieder groß sein

    Dito – da pflichte ich Dir gerne bei. Und da so ziemlich alles möglich ist – im Leben – werden auch wir beide eines Tages die Virtualität gnadenlos durchbrechen. 😉 Ich gebe mich der Vorfreude hin.

    Salut,

    Marcus

    Gefällt mir

  • ultraistgut

    Lieber, lieber Christian, meine Tränen kullern und kullern, wenn ich die Fotos ansehe und die Berichte lese, so viele Bekannte, die ich soooooooooo gerne wiedergesehen hätte – schade – schade- schade – aber ich war in Gedanken bei euch, ich hoffe, das hast du gespürt.

    La prochaine fois, mon cher copain – j’en suis sure !! 😉

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Margitta,
      kein Grund zum Weinen, aber ganz ehrlich Du hast gefehlt. Wie Du auf diversen Blogs lesen konntest war es ein wirklich gelungenes Wochenende und das nächste Mal bist Du sicher dabei 😎 Das würde nicht nur ich mir wünschen.

      Salut ma chère
      Christian

      Gefällt mir

  • Brigitte

    Lieber Christian!

    Das liest sich total nach einem gelungenen Treffen!

    Ich hatte auch schon einige Begegnungen mit Onlinebekanntschaften und das war immer sehr spannend. Enttäuschungen gab es eigentlich nie. Man merkt meistens vorher schon, ob man auf der gleichen Wellenlänge liegt.

    Ganz liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Brigitte,

      ja das war es, sozusagen neue Freunde gefunden, die man virtuell schon ne Weile kennt.
      Ich durfte bisher auch nur positive Erfahrungen machen und wie mir scheint bin ich da nicht alleine. Es sind die Interessen die man teilt und die Einstellung, die zu den Interessen, in diesem Fall laufen, geführt haben, die eine solche Gruppe entstehen lassen.

      Salut und eine angenehme Restwoche

      Christian

      Gefällt mir

  • Bianca

    Es liest sich bei allen gleich. Das Bloggertreffen war ein Erfolg und ein tolles Erlebniss. Das freut mich für alle die dabei waren. Schön, zu sehen, dass man sich vertraut ist, obwohl man sich vorher nicht kennt. Und auch erstaunlich.
    Viele Grüße, Bianca

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Bianca,
      ich durfte es bisher nicht anders erleben, wenn ich mit Laufbloggern getroffen habe und hoffe, dass es zukünftig auch so bleibt. Ich denke die Vertrautheit kommt auch virtuell irgendwann und dann ist der Unterschied zum realen Treffen nicht mehr groß 😉

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • regenfrau

    Lieber Christian,
    nachdem ich nun auch auf deinem Blog ein wenig „quergelesen“ habe, auch von mir noch ein Kommentar 🙂
    Dein Bericht gibt die Eindrücke von Trier ganz wunderbar wieder, mich hat es sehr gefreut, dich und „deine Gang“ kennengelernt zu haben.

    Musste gleich am Dienstag bei meinem „wieder daheim-Lauf“ an dich denken – leider – da mich ein übereifriger Hofhund hier in der Gegend nicht über „seine“ Straße laufen lassen wollte… Passiert ist nichts, er wurde kurz darauf von seinem Frauchen zurückgepfiffen.
    Draußen ziehen gerade wieder Wolken auf – es sieht nach Regen aus – ich geh dann mal laufen!
    Lieben Gruß, Doris

    Gefällt mir

    • DocRunner

      Liebe Doris,
      vielen Dank, obwohl ich die Assoziation bei der Hundebegegnung eher erschreckend finde 😉 Bei einem Lauf im regen wäre ich sofort bei Dir, ich hoffe ich darf in den nächsten Tagen auch mal wieder im Regen rumhüpfen.
      Obwohl ich es schon gesagt bzw. geschrieben hatte, uns war es ein Vergnügen Dich kennen zu lernen, meine Frau war auch sehr angetan, also bis demnächst

      Salut
      Christian

      Gefällt mir

  • Wie jetzt? Schon vorbei? | DocRunners Laufblog

    […] Beginn meiner Laufaktivitäten so nicht erträumt hatte. Ein sehr angenehmes Ereignis war dann das Laufbloggertreffen im Mai in Trier, es war definitiv eines der läuferischen Highlights in 2013, so viele neue reale Bekanntschaften […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: