Weiter Pause…

…viel gab es in den letzten Monaten hier nicht zu lesen, und das wird vorerst so bleiben. Meine Online-Präsenz ist momentan gering und auch ein Aufbäumen meinerseits war nicht erfolgreich. Es gibt auch nichts, was sich zu schreiben lohnt. Läuferisch ausschließlich auf ausgetreten Pfaden mit Kurzstrecken-Charakter, also maximal 15 Kilometer. Etwaige Pläne für längere Abenteuer oder gar die Erfüllung meines lang gehegten Schwarzwald-Projekts liegen auf Eis. 

Ein neues Rad ist bei mir eingezogen, was den Arbeitsweg doch deutlich komfortabler und entspannter gemacht hat, ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell an das Gefährt gewöhne, da ich seit 2012 kein Velomobil mehr gefahren bin.

Ansonsten hoffe ich, dass ich ab und an Zeit finde, auf meinen sonst üblicherweise gelesenen Blogs vorbei zu schauen und zu kommentieren, allerdings ist momentan einfach zu viel anderes in meinem Leben im Vordergrund und ich habe Mühe, Privates und Berufliches unter zu bekommen….neben den Kurzstrecken-Läufen.

Salut

Advertisements

Über DocRunner

Bin besessen von allem was ich anpacke: Beruf, Familie und natürlich vom Laufen. Besessenheit ist für mich Erholung und Genuss, Gleichgültigkeit bedeutet Stress und Langeweile. Mein Lebensmotto hört sich martialisch an, gründet aber auf täglicher Erfahrung und drückt meinen Wunsch aus: Stirb wenn es Zeit ist. Zeige alle Beiträge von DocRunner

37 responses to “Weiter Pause…

  • Helge Orlt

    Lieber Christian,
    ist das ein Fahrrad? Oder Motorisiert? Das sieht voll spacig aus.

    Privates und Berufliches gehen einfach vor. Und wenn du dann etwas Zeit hast, dann ist es auch sinnvoller diese für Läufe zu nutzen. Auch wenn die Leser sich freuen ab und zu was von dir zu hören, so sind deine Prioritäten zu Recht andere.
    Ich wünsche dir das du genügend Zeit findest, ab und an die Laufschuhe zu schnüren und das du dabei genügend Kraft tanken kannst für den Alltag 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

  • ultraistgut

    Mein lieber Christian, was für ein tolles Teil, schnittig, dynamisch, chic, auffallend und dazu noch aus eigener Kraft bewegt, du fällst garantiert auf mit diesem Teil, so etwas habe ich noch nie gesehen – echt stark, passt sehr gut zu dir, mon cher !

    Ganz liebe Grüße, du fehlst immer, ich wünsche dir von ♥, dass du genügend Zeit findest, um auch an dich denken zu können.

    Salut, mon cher copain 😎

    Gefällt 1 Person

  • flowrunner.de

    Hallo Christian,

    das ist ja echt mal ein Hingucker – schön auch der Aufkleber von wegen nicht anfassen 😉

    Ist das eine pedelec-Variante oder nur Muskel-betrieben?
    Vielleicht eines mit Rohloff-Getriebe?

    Ich habe mal gelesen, dass man mit den Dingern auch auf längere Strecken mit 50 km/h unterwegs sein kann – das ist natürlich schon ein Wort. Am Berg stell ich mirs aber sehr schwerfällig vor.

    Ach, Fahrrad könnte ich mir auch schon wieder eins zulegen… ich fahr zwar nimmer viel, aber das Material begeistert mich halt schon 🙂

    Schade, dass Du gerade so wenig schreibst. Hauptsache, Du hörst nicht ganz auf!

    Beste Grüße
    Sebastian

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Lieber Sebastian,
      mit Motorunterstützung a.G. des hohen Gewichts, benutze den Motor nur zum Anfahren..
      Natürlich mit Rohloff als Zwischengetriebe. %0 als Durchschnitt schaff ich nicht, aber 30 km/h sind möglich

      Salut

      Gefällt mir

  • mbtrail

    Das ist ja echt mal ein cooles Gefährt, gefällt mir sehr gut.

    Gefällt 1 Person

  • midLAUFcrisis

    Lieber Christian,
    danke für die Zwischenmeldung. Ich habe vollstest Verständnis und hoffe das Beste.
    Dein Velomobil ist aber tatsächlich außerirdisch. Pass auf Dich auf, wenn Du damit unterwegs bist. Ich kenne Autofahrer, die würden sich bestimmt gerne mit so einem Teil anlegen …

    Liebe Grüße
    Rainer

    Gefällt 1 Person

  • Weinbergschnecke

    Lieber Christian,

    wenn von dir ein Lebenszeichen kommt, freu ich mich immer sehr! Ansonsten: Es gibt halt Zeiten, da fällt eine „nette“, aber eben doch nicht wirklich wichtige Beschäftigung wie das Bloggen hinten runter. Ich hoffe wie Margitta, dass die anderen Dinge, die dich momentan ausfüllen, dir auch noch Zeit zum Erholen lassen, und wenn es „nur“ 15 km-Läufe sind.

    Dein neuer fahrbarer Untersatz ist wirklich futuristisch, ich kann mir gut vorstellen, dass er in der Stadt alle Blicke auf sich zieht. Musst du dafür jetzt extra einen Stellplatz in der Tiefgarage mieten oder passt er noch irgendwo in ein Eckchen? 😉

    Liebe Grüße & alles Gute,
    Anne

    Gefällt mir

  • Karina

    Hallo Christian,
    das ist ja mal ein cooles Gefährt. Hoffentlich passieren keine Unfälle. Nicht bei dir, sondern bei den Anderen vor lauter hinterherschauen, hihi.
    Interessant ist auch die Trageschlaufe am Ende 🙂
    Liebe Grüße
    Karina

    Gefällt 1 Person

  • Blumenmond

    Lieber Christian,

    ich wünsche viel Erfolg bei der Bewältigung alle Dinge, die Dein Leben prägen und ich hoffe, Du kommst irgendwann in ein ruhigeres Fahrwasser.

    Das Gefährt ist ziemlich cool. Sehr cool sogar. Schönes Gerät, um zur Arbeit zu kommen.

    Gruß
    Anja

    Gefällt 1 Person

  • Deichlaeufer

    Lieber Christian,

    Du hast ein Velomobil? Wie genial.Ich hätte mir am liebsten mal ein Go one gekauft, aber die Preise …

    Und so bin ich leider noch nie eines gefahren 😦

    Viel Spaß mit dem guten Stück! 😀

    Was den „Rest“ angeht, dass ist ja alles nicht so neu bei Dir. Also weitermachen im alltäglichen Wahnsinn. Ich freue mich über jede Zeile von Dir, die ich irgendwo zu lesen bekomme!

    Moin Moin
    Volker

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Lieber Volker,
      die Preise sind schon happig, aber als Selbständiger kann man ein Fahrrad ja inzwischen als Dienstfahrzeug absetzen 🙂 Hatte von 2010 bis 2012 bereits ein Quest, war aber nicht so komfortabel, das Orca war schon immer mein Traum…

      Danke

      Salut

      Gefällt mir

  • regenfrau

    Lieber Christian,
    schön von dir zu lesen! Ich freue mich immer über Lebenszeichen von dir, egal, ob als Kommentar in bekannten Bloggerkreisen oder hier bei dir! Gut zu lesen, dass du regelmässig läufst und jetzt noch dazu mit diesem Megaflitzer zur Arbeit saust! Steiles Teil!!! 😀
    Ich wünsche dir, dass du privates und Arbeit weiterhin gut bewältigen kannst und alles Gute auch für deine Lieben! 🙂

    Gefällt 1 Person

  • Mo

    Genial, verrücktes Gefährt!
    Viel Spaß damit auf Deinen Wegstrecken. Ein schöner Anlass, um Dir ganz liebe Grüße dazulassen. Ja, und die anderen Wege? Dafür schicke ich mal ein virtuelles Kraftpaket mit.
    LG Moni

    Gefällt 1 Person

  • Steve

    Futuristisches Gefährt…schaut ziemlich spannend aus!

    Alles Gute weiterhin Christian!

    Viele Glück und viele Grüße aus den Bergen

    Gefällt mir

  • nido00

    Lieber Christian,

    ich wünsche dir alles Gute, um alles unterzubekommen in deinem Leben! Schön dass das Velomobil dich erfreut – ist ja auch zu cool!

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  • Bianca

    Lieber Christian,
    cooles Gefährt!!! Schön, mal etwas von Dir zu lesen. Alles Gute für Dich.
    Liebe Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

  • Markus

    Wow, was für ein spaciges Teil! Muss ja wahnsinnig Spaß damit machen und wenn man mal in Fahrt ist bestimmt auch richtig flott!

    Gefällt mir

  • Anna

    Lieber Christian,

    wie Du so oft zu sagen pflegst – das reale Leben geht vor!! Ich verstehe Dich mehr als gut, denn mir geht es im Moment ähnlich und ich muss schauen, dass die Zeit reicht für das was wichtig ist. Da muss man eben Prioritäten setzen! Es kommen wieder andere Zeiten, bestimmt!!

    Also, beim dem Wetter im Moment, mit so viel Regen, ist so ein Velomobil bestimmt sehr praktisch. Wie ist es im Sommer damit zu fahren, wenn es heiß ist und die Sonne scheint??

    Ich wünsche Dir genügend Zeit für alles was Dir wichtig ist und alles andere kann warten!!

    Ganz liebe Grüße Anna 🙂

    Gefällt mir

  • das lauferei

    Lieber Christian,

    mir ging’s auch so: hie und da dies und jenes zu tun, da fehlt manchmal die Lust zum Texten, auch wenn genug Ideen da sind. Bei dir lohnt es sich zu warten – ich gebe zu, diesmal nicht allein des Textes wegen, denn dein Rad ist der Hammer! Herzlichen Glückwunsch dazu, und viel Spaß! 🙂

    ciao,
    Harald

    Gefällt 1 Person

  • Ab dafür…2016 | DocRunners Laufblog

    […] wichtige und für mich sehr befriedigende Neuerung war die Anschaffung eines Velomobils für das tägliche Pendeln in die Praxis. Allerdings, bei durchschnittlich 3 Fahrten pro Woche hin […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: