Laufpause 3.0

Manchmal geht einfach alles schief und ich scheine ein Abonnements bei dem Herrn Murphy zu haben. Am Ende der 2. Wiedereinstiegswoche bemerkte ich einen leichten Schmerz am Unterlid rechts, ein Hordeolum, landläufig auch Gerstenkorn genannt, war rasch als Verursacher identifiziert und bremste mich erstmal nicht bei den Pendelfahrten und den geringen Laufumfängen.Allerdings zeigte sich am Samstagabend dann unter einer massiven Zunahme des Schmerzes dieses Bild:

Sieht weniger schlimm aus 😉

Eitrige Entzündung bedeutet für mich ganz klar Laufpause, ich hatte ja schon entsprechende Erfahrungen in der Vergangenheit machen dürfen. Also muss der Plan erstmal aufgeschoben werden, ärgerlich, aber nachvollziehbar. Ich werde geduldig abwarten und dann Woche 3 starten. Erstmal muss der Schmerz und die Entzündung gehen.

 

Salut

Advertisements

Über DocRunner

Bin besessen von allem was ich anpacke: Beruf, Familie und natürlich vom Laufen. Besessenheit ist für mich Erholung und Genuss, Gleichgültigkeit bedeutet Stress und Langeweile. Mein Lebensmotto hört sich martialisch an, gründet aber auf täglicher Erfahrung und drückt meinen Wunsch aus: Stirb wenn es Zeit ist. Zeige alle Beiträge von DocRunner

27 responses to “Laufpause 3.0

  • ultraistgut

    Mon cher copain, manchmal erwischt es einen gründlich, dann reicht ein Unangenehmes, den Alltag Störendes nicht aus, haben wir das nicht alle schon einmal erlebt ? Tut mir echt leid, dass es dich schon wieder getroffen hat, ABER ich hoffe, dass du dann für die nächsten mindestens 50 Jahre Ruhe vor solchen “ Belästigungen “ haben wirst ! 😎

    Salut, mon cher copain !

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Liebe Margitta,
      ich habe mir schon so eine Art Galgenhumor bereit gelegt und werde mich deshalb in den nächsten Tagen dem Frühjahrsputz – huch ist ja schon Sommer – von Garage und Fahrrad widmen. Irgendetwas findet sich immer um die spärliche Freizeit zu nutzen.
      Ich weiß, dass ich wieder laufen werde und die Woche 3 läuft mir nicht davon…das hört sich jetzt schon übertrieben optimistisch an 😎

      Salut ma chère copine !

      Gefällt 1 Person

  • Mrs. Flummi

    Mein erster Gedanke war: Nee, oder?! Das ist ja wie verhext. Wenigstens dürfte das nichts Langwieriges sein, das das Laufen nachhaltig beeinträchtigen würde. Drücke die Daumen, dass das nur noch mal so eine Art Vernunfttest „von oben“ (oder woher auch immer) war und dann ist die Bahn aber echt frei. Grüße von einer meist stillen Leserin.

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Liebe Mrs. Flummi,
      erstmal herzlich willkommen ganz offiziell. Es freut mich, dass Du Dein stilles Mitlesen gebrochen hast, obwohl mir ein erfreulicherer Anlass lieber gewesen wäre 😉
      Ich hoffe, dass es sich in den nächsten 2-3 Tagen erledigt hat, obwohl so ne Eiterbeule am Auge nicht gerade toll aussieht.
      Übrigens habe ich ein wenig schon auf Deinem Blog gestöbert, ist wirklich toll und macht Spass mitzulesen, also werde ich mir auch mal ein Herz fassen und einen Kommentar hinterlassen…

      Salut

      Gefällt 1 Person

  • regenfrau

    Lieber Christian,
    ach neee… Sowas braucht doch wirklich niemand. Schon gar nicht zwischen Woche 2 und 3 im endlich-Wiedereinstieg in die schönste aller Bewegungsarten! :/
    Trotzdem bin ich beruhigt, dass es sich „nur“ um ein entzündetes Auge handelt und die Beine heil sind. Ich wünsche dir gute und baldige Besserung! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Liebe Doris,
      ja, ist einfach nur lästig und schmerzhaft und hält mich vom Laufen ab, aber ich werde es aussitzen und hoffen, dass ich am Wochenende schon wieder laufen kann und darf.
      Vielen Dank für die guten Wünsche

      Salut

      Gefällt mir

  • midLAUFcrisis

    Das ging wohl ins Auge 😦

    Ärgerlich, aber nicht vergleichbar mit den Querschlägern im Geläuf. Aber das weißt Du selbst. Manchmal nervt es einfach.

    Gute Besserung!

    Rainer

    Gefällt 1 Person

  • Gerd (diro1962)

    Alter, Alter……
    Du nimmst ja wirklich alles mit. Ich dachte eigentlich dies wäre die letzten Jahre mir vorbehalten, aber so wie es aussieht kannst Du es auch.
    Ich drücke Dir die Daumen das es zügig verheilt.

    Gefällt 1 Person

  • Karina

    Echt jetzt? Aber wenigstens ist bei dieser Laufpause ein schnelleres Ende abzusehen. Mann, Mann, Mann.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Karina

    Gefällt 1 Person

  • Deichlaeufer

    Lieber Christian,

    so lange Du an den Galgen nur den Humor hängst, ist Hopfen und Malz noch nicht verloren 🙂

    Ich drücke die Daumen, dass Du die dritte Woche in der Vierten machen kannst!

    Gute Besserung!

    Moin Moin
    Volker.

    Gefällt 1 Person

  • Steve

    Oh Christian, du nimmst auch alles mit.
    Schnelle und gute Besserung…zum Glück keine „Lauf-Verletzung“

    Viele Grüße aus den Bergen

    Gefällt 1 Person

  • Jana

    Wenn’s kommt, dann richtig … 😦

    Das Auge wird wohl hoffentlich das kleinere Übel bleiben und dich nicht längerfristig an deinen Plänen hindern.

    Aber nun bist du mir wenigstens nicht mehr so weit voraus 😉 . Ich bin jetzt ungefähr eine Woche schmerzfrei und werde noch eine weitere Woche abwarten und dann deinen Trainingsplänen folgen. Ich hab zwar immer noch keine Ahnung was eigentlich los war, aber egal. Das MRT hat aktuell nur (noch) eine Entzündung des Zehengrundgelenks (großer Zeh) gezeigt, aber das ist bei einer Kombination Hallux und schmerzbedingter Fehlbelastung des Fußes auch keine große Überraschung.

    Ich wünsche dann mal uns beiden weiterhin gute Besserung!

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • DocRunner

      Liebe Jana,
      morgen werde ich wohl wieder aufs Rad steigen und ab Donnerstag oder Freitag wird dann die dritte Laufwoche eingeläutet 😉
      Es freut mich, dassDu beschwerdefrei bist und schon bald wieder starten darfst, umso mehr freut es mich, dass eine Mittelfußfraktur ausgeschlossen werden konnte…und die gezeigten und bekannten Malaisen dürften ja ausreichen 🙂

      Ich wünsche uns ebenfalls nur das Beste und baldige Genesung.

      Salut

      Gefällt 2 Personen

  • nido00

    Lieber Christian,

    ärgerlich, aber hoffentlich bald schon wieder vorbei. (Ich dachte irgendwie das wäre eine Kinderkrankheit.)
    Einen baldigen Start in die nächste Laufwoche wünsche ich dir!

    Gefällt 1 Person

  • helgeorlt

    Lieber Christian,
    was machst du denn? Das sieht nicht gut aus. Ich hoffe, es geht dir inzwischen wieder besser und du bist wieder (oder bald wieder) auf der Piste.
    Ganz viel gute Besserung.
    LIebe Grüße
    Helge

    Gefällt 1 Person

  • Weinbergschnecke

    Lieber Christian,

    wenn mal der Wurm drin ist … 😦 Ich wünsch dir sehr, dass du inzwischen dein Lauftraining wieder aufnehmen konntest. Ist ja kein Zustand – endlich mal Regenwetter und du nict auf der Piste!

    Liebe Grüße & weiterhin gute Besserung – für Durchblick und Haxen
    Anne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: