Archiv der Kategorie: Ausrüstung

Ausrüstung-Test: Suunto Spartan Ultra All Black Titanium

Wie ich schon einmal beim Test der Ambit3 geschrieben habe, pflege ich meist eine ganz besondere Beziehung zu meinen Sportuhren, ich besitze zwar momentan drei Stück, aber nutze nur die Ambit3 zum Laufen, die Garmin Fenix3 ist zur Alltagsuhr verkommen, da ich den GPS-Empfang immer noch als schlechter empfinde, als bei der Ambit3. Die Ambit1 nutzt ein Familienmitglied, so dass ich wieder Valenzen für eine Neuanschaffung hatte. Da ich die Suunto Uhren nunmehr seit mehr als 14 Jahren liebe und seit mehr als zwei Jahren mit der Ambit3 unterwegs bin, hatte ich mich für einen Neuerwerb der Suunto Spartan Ultra (SSU) entschieden. weiterlesen


Ausrüstungs-Test: Vibram FiveFingers Spyridon MR Elite

Es war mal wieder Zeit für einen neuen Trailschuh, aber es sollte ein minimalistischer werden. Und da ich gute Erfahrungen mit dem Spyridon MR gemacht habe, habe ich mir den Spyridon MR Elite gegönnt. V.a. hinsichtlich des Winters, der ja verspricht ein richtiger Winter zu werden, bis jetzt 😉 weiterlesen


Peek: Suunto Spartan Ultra

Endlich angekommen, bin gespannt, wie sie sich schlägt….obwohl sie am Handgelenk eine sehr gute Figur macht und so bequem und komfortabel sitzt, wie bislang keine meiner (vielen) GPS-Uhren. Sie wirkt auch fast schon unauffällig 😉 weiterlesen


Nacht-Ultra solo

Achtung, langer Blogeintrag 😉 Nachdem Ende 2014 der geplante Nacht-Ultra ja wegen Krankheit der Mitläufer verschoben werden musste und am Ausweichtermin, durch Sturm und nur mangelnde Beteiligung, die Stimmung eher miserabel war, wollte ich es einfach mal alleine durchziehen. Einfach so und ohne Druck, im Zweifel sollte es eine Nachtwanderung werden :mrgreen: Neue Strecke? Nee, war mir zu viel Aufwand, denn die Strecke vom Januar 2015 taugt eigentlich ganz gut, bis auf eine Ausnahme. Auch das Ende musste ich etwas modifizieren, denn ich wollte ja nach Hause laufen 😉 weiterlesen


Kein Ausrüstung-Test: Garmin fenix 3 Saphir

Tja, warum steht in der Überschrift „kein“ Ausrüstungs-Test? Naja, was sollte eine GPS-Sportuhr eigentlich können? Genau, GPS-Aufzeichnung. Und was sollte eine Outdoor-Multisport-Uhr eigentlich können? Genau, eine möglichst genaue Aufzeichnung auch unter schwierigen Bedingungen gewährleisten, z.B. im Wald, in bergigem Gelände und in Häuserschluchten. Und? Kann dies das neue Garmin-Flagschiff? 🙂

weiterlesen


Einige Läufermythen des 3. Jahrtausends

Ich war ja schon länger auf keinem Laufevent, was mich früher immer am meisten begeistert hat, waren die Gespräche vor dem Start in der Aufstellung oder noch besser die Gespräche nach der Ziellinie. Dabei wurden Läuferweisheiten und auch heroische Lauftaten ausgetauscht, die mich oft genug in Erstaunen versetzt haben. Allerdings wurde dabei auch viel Unsinn verzapft, was sich meist nicht sofort aufklären hat lassen. Ich will einige solche hartnäckigen Mythen aufgreifen und bitte nicht alles Geschriebene Ernst nehmen 😉 weiterlesen


Ausrüstungs-Test: Suunto Ambit3 Peak Black HR

Ich pflege meist eine ganz besondere Beziehung zu meinen Sportuhren, deshalb besitze ich auch nicht Dutzende, sondern meist nur eine, die fast immer dabei ist, ja ich trage die Suunto t6d oder die Ambit1 auch imAlltag. Da ich die Suunto Uhren nunmehr seit fast 10 Jahren liebe und seit mehr als zwei Jahren mit der Ambit unterwegs bin, hatte ich mich für einen Wechsel auf das Nachfolgemodell entschieden. Ich denke nach solch einer Zeit darf ruhig wieder etwas Neues am Handgelenk Platz finden. Das Konzept und die Ausstattung der Ambit Serie hatte mich bislang überzeugt und v.a. die barometrische Höhenmessung und die Vielfältigkeit der Nutzung, sowohl beim Sport als auch beim Wandern sowie im Alltag, sind für mich ein Argument für die Uhr. weiterlesen


Unboxing: Suunto Ambit3 Peak Black HR

Unerwartet schnell konnte ich sie in Händen halten, aber irgendwie war der „Haben-Will“ Impuls so stark, dass ich nicht länger warten wollte und konnte 😉 Manchmal muss ich mir einfach etwas Gutes tun… weiterlesen


Ausrüstungs-Test: Vibram FiveFingers Bikila EVO

Ein neuer Überzieher musste dringend her und zwar ausnahmsweise nicht für das Gelände, sondern nur für den Asphalt. Bei den Läufen mit den diversen Familienmitgliedern einmal pro Woche, darf es ausschließlich Asphalt sein und deshalb braucht es einen passenden „Schuh“. Meist laufe ich diese Runden barfuß, nur manchmal schreit es nach etwas mehr Schutz, momentan führt der Weg z.B. an einer knapp 250 Meter langen Baustelle vorbei, da liegen soviel kleine spitze Steine, dass es selbst für meine gewöhnten Fußsohlen zuviel wird. Deshalb habe ich mich entschlossen einen superleichten Zehenschuh mit minimaler Laufsohle anzuschaffen. Die Wahl fiel auf den neuen Bikila EVO von Vibram. Auch musste mal etwas Farbe ins Spiel, deshalb in dezentem Gelb 😉 Die „Entwicklungsstufe“ des Schuhs scheint gelungen, obwohl ich bisher ja keinen Nicht-Trail-Zehenschuh besessen habe, denn selbst der Komodo Sport war auf Waldwegen bei trockenen Bedingungen noch griffig genug und ist durch die Asphaltpassagen an der Sohle am Zehenballen recht schnell verschlissen. weiterlesen


Ausrüstungs-Test: X-BIONIC® Running Pants RT 2.1

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Test von Laufbekleidung wurde durchgeführt. Diese Mal habe ich eine Laufhose von der Firma X-BIONIC getestet. Warum ich das getan habe? Ganz einfach, ich habe schon diverse Stücke aus der Kollektion von X-BIONIC und bin sehr zufrieden, u.a. das Fennec Shirt und die Spherewind Laufweste. In den letzten Jahren hatte ich fast ausschließlich Laufhosen von Gore, Skins und Salomon beim Laufen getragen und es war einfach Zeit für etwas Neues. Wie bisher auch, handelt es sich um meine persönlichen Eindrücke von Verarbeitung und Funktion sowie Alltagstauglichkeit des Produktes. weiterlesen